Die Sopranistin Yvonne Düring, geb. Dobbert, begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 10 Jahren zunächst am Klavier und an der Gitarre. Die Leidenschaft zum Gesang war bereits in jungen Jahren gegeben. Im Herbst 2006 begann sie daraufhin ihr Studium zur Gesangspädagogin an der Wiesbadener Musikakademie in der Gesangsklasse von Maria Tuczek-Graf und beendete dieses im September 2011 mit Bestnote. 2007 erhielt sie ein Stipendium der Hempelstiftung für Wissenschaft, Kunst und Wohlfahrt, zur Förderung junger Künstler. 2010 war sie Stipendiatin des Richard Wagner Verbandes.  Ab Oktober 2011 studierte sie in der Gesangsklasse von Professor Thomas Heyer an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Im Sommer 2013 beendete Yvonne Düring erfolgreich ihr Masterstudium als Opernsängerin. 2012 war sie unter anderem in der Rolle der Mutter in Humperdincks Oper Hänsel und Gretel bei den Burgfestspielen Bad Vilbel zu sehen und debütierte in der Alten Oper Frankfurt sowie bei den Weilburger Schlosskonzerten. Sie besuchte Meisterkurse, u.a. bei Noel Turner, Dietrich Fischer-Dieskau und Julia Varady.

Yvonne Düring Talweg 4 65207Wiesbaden yvonneduering@web.de